0 4 Minuten 2 Monaten

Fit und gesund beginnt für viele Amerikaner mit dem Abnehmen. Beim Abnehmen geht es nicht nur darum, gut auszusehen, sondern auch darum, sich gut zu fühlen. Herzerkrankungen sind ein großes Problem in den Vereinigten Staaten, das 25 % aller Todesfälle in den USA verursacht. Die CDC sagt voraus, dass ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung in den USA Typ-2-Diabetes entwickeln wird. Beide Krankheiten sind vollständig vermeidbar. Tatsächlich korrelieren beide direkt mit Übergewicht. Das heißt, wenn Sie übergewichtig sind, leiden Sie eher an Herzkrankheiten und Typ-2-Diabetes als jemand, der dies nicht ist. Eine Unze Prävention ist ein Pfund Heilung wert. Das Problem ist, dass das Abnehmen für die meisten gefährdeten Personen nicht einfach ist. In der Tat mag es geradezu unmöglich erscheinen.

Tatsache ist, dass es keinen einfachen Weg gibt, Gewicht zu verlieren. Abnehmen erfordert einfache Änderungen im Lebensstil, die nicht einfach sind, weil sie eine Änderung der Denkweise erfordern. Um Gewicht zu verlieren, müssen wir unsere Essgewohnheiten und unser Aktivitätsniveau anpassen. Ernährungsberater München und Bewegung. Einfach. Die Schwierigkeit dabei ist, dass sich unsere Essgewohnheiten in der Kindheit bilden und von Generation zu Generation weitergegeben werden. Als Kinder haben wir keine Kontrolle darüber, was wir essen und wohin wir gehen. Wir können schlechte Essgewohnheiten lernen oder auch nicht, die wir dann an unsere Kinder weitergeben. Gesund essen bedeutet nicht nur weniger Kalorien und mehr Salat. Es bedeutet, Vollwertkost zu essen, Lebensmittel, die nicht verarbeitet wurden. Einfaches Konzept. Nicht immer einfach umzusetzen.

Dasselbe gilt für die Übung. Wenn Bewegung und körperliche Aktivität nicht Teil Ihrer Erziehung waren, stehen die Chancen gut, dass Bewegung nicht einmal auf Ihrem Radar steht. Was wahrscheinlich bedeutet, dass Sie Ihren gesamten Zeitplan ändern müssen, um als Erwachsener Sport in Ihre tägliche Routine aufzunehmen. Einfaches Konzept. Schwierig auszuführen.

Hier sind einige Tipps, die es einfacher machen können, einfache Änderungen an Ihrer Ernährung und Bewegung vorzunehmen, um Gewichts- und Gesundheitsziele zu erreichen:

Finde deine Beziehung zu Essen heraus. Essen Sie, um zu überleben? Isst du, wenn dir langweilig ist? Essen Sie zum Feiern? Isst du, wenn du traurig bist? Sie können erkennen, was Sie zum Essen veranlasst, wenn Sie es nicht müssen.

Fangen Sie an, verarbeitete Lebensmittel aus Ihrer Ernährung zu streichen. Alles, was in einer Schachtel oder einem Beutel verpackt und bei Raumtemperatur gelagert wird, enthält wahrscheinlich Inhaltsstoffe, die Ihr Körper nicht verarbeiten kann. Dazu gehört auch Fast Food. Sie zu essen wird Ihnen nicht helfen, Gewicht zu verlieren. Einfaches Konzept. Nicht einfach auszuführen.

Warten Sie nicht, bis Sie ins Fitnessstudio gehen, um zu trainieren. Finden Sie Wege, um Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren. Nehmen Sie die Treppe statt den Aufzug. Parken Sie auf einem weit entfernten Parkplatz. Übergeben Sie Notizen und Dokumente von Hand.

Trainieren Sie, BEVOR Sie Ihren Tag beginnen. Wenn Sie früh am Tag zügig spazieren gehen oder laufen, bringen Sie Ihren Stoffwechsel in Schwung und lassen diese Endorphine fließen. Abends zu trainieren mag theoretisch besser erscheinen, aber manchmal hat man nach einem langen Tag einfach keine Lust darauf. Andere Male kommen Dinge hoch. Das Leben passiert und Sie können feststellen, dass Sie Ihre Trainingseinheiten verpassen.

Abnehmen könnte sich als schwierig erweisen. Es gibt keinen einfachen Weg, dies zu tun. Einfache Änderungen des Lebensstils sind nicht einfach, machen aber einen großen Unterschied im Fortschritt der Gewichtsabnahme. Einfach ABNEHMEN IN MÜNCHEN ist effektiv, aber selten einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.