Die gewerbliche Speditionsbranche ist eine der vielfältigsten und am stärksten regulierten Branchen. Der Grund dafür ist, dass Nutzfahrzeuge für so viele verschiedene Zwecke eingesetzt werden können und alle einen unterschiedlichen Versicherungsschutz benötigen. LKW-Unternehmen transportieren Standard- oder Haushaltswaren, Müll, Baumaterialien, Kühlprodukte, Gefahrstoffe und Kraftstoffe, um nur einige der vielen Einsatzmöglichkeiten von Nutzfahrzeugen zu nennen.

Dieser Spezialisierungsgrad ist in die gewerbliche LKW-Versicherungsbranche eingeflossen. Da es so viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten für Nutzfahrzeuge gibt, benötigen sie einige spezielle Arten von Versicherungen. Hier ist ein umfassender Leitfaden zu den gängigsten Arten von Policen.

Primäre LKW-Haftpflichtversicherung

Die Grundlastwagen-Haftpflichtversicherung ist eine Form der gewerblichen Lkw-Versicherung, die das Verkehrsministerium für alle gewerblichen Fahrzeuge vorschreibt. Wenn der Lkw-Fahrer fahrlässig in einen Unfall verwickelt ist, kann der Fahrer Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung für die Kosten der Verletzung und des Schadens haben.

Automobilunternehmen bieten ihren Mitarbeitern häufig diese Garantie an. Unabhängige Eigentümer/Betreiber können sich auch während der Vertragsdauer versichern. Leider benötigen Sie möglicherweise eine zusätzliche Deckung, um Ihr persönliches Vermögen zu schützen und wenn Sie nicht am Arbeitsplatz sind.

Versicherung für physische Schäden

Das wertvollste Kapital eines unabhängigen Truckers ist sein Truck. Das Wichtigste ist, sich gut darum zu kümmern Lkw günstig versichern mit Flottex und es reparieren zu können, wenn etwas Schlimmes passiert.

Die Sachschadenversicherung deckt die Kosten eines durch einen Unfall verursachten Schadens, unabhängig davon, ob der Lkw-Fahrer ein Verschulden trifft oder nicht.

Bittruck-Haftpflichtversicherung

Eine Haftpflichtversicherung ist immer erforderlich, wenn der LKW auf der Straße ist, und Autotransporter müssen eine zusätzliche Haftpflichtversicherung abschließen, da sie den Versicherungsschutz für unabhängig beauftragte Fahrer einstellen, sobald die Arbeiten abgeschlossen sind. Glücklicherweise bietet die Nicht-Lkw-Schiffshaftpflichtversicherung diesen Schutz, ohne dass der Fahrer zahlen muss, wenn er sonst entschädigt würde.

LKW-Vollkaskoversicherung

Die LKW-Kaskoversicherung ist eine Art der Sachschadenversicherung. Denken Sie an eine umfassende Versicherungspolice, die grundlegende LKW-Haftpflicht, Sachschäden und andere Versicherungsbestimmungen umfasst, um Katastrophen wie Feuer, Diebstahl oder Vandalismus zu verhindern. Eine Vollkaskoversicherung ist in der Regel die beste Wahl, wenn Sie eine vollständige Absicherung Ihres persönlichen Eigentums wünschen.

Anhänger Versicherung

Es ist nicht ungewöhnlich, dass unabhängige Eigentümer/Betreiber tatsächlich ihre eigenen Anhänger besitzen und betreiben. Da Anhänger in der Regel im Besitz der Spedition oder des eigentlichen Verladers sind, ist eine Anhängerversicherung in der Regel ein besseres Produkt, das in der Versicherungspolice des Autotransporters abgedeckt werden kann. Dennoch ist es wichtig, die Anhängerversicherung zu differenzieren, damit alle Lkw-Fahrer wissen, dass Anhänger ohne bestimmte Zusatzbestimmungen in der Regel nicht durch die Lkw-Grundversicherung abgedeckt sind.

Frachtversicherung

Gleiches gilt für die Transportversicherung. Generell ist es für einen Autotransporter oder Fahrzeug vorteilhafter, mit einer umfassenden Garantie für sein Geschäft zu fahren. Unabhängige Trucker profitieren bei Transportschäden nicht von einer Transportversicherung, da sie in der Regel durch die LKW-Versicherung des Mietfahrzeugs abgedeckt sind.

Autoversicherung

Die Autotransportversicherung umfasst in der Regel die gleichen Policen wie für normale LKWs, aber der Autotransporter muss alle von ihm verwendeten Fahrzeuge abdecken. Durch die Bündelung von Versicherungen wie Allgemeine Haftpflichtversicherung, LKW-, Fracht- und Anhängerversicherung sowie Arbeiterunfallversicherung in einem Unternehmen können Sie in den meisten Fällen erhebliche Jahresprämien für Ihr Speditionsunternehmen oder Ihren Autotransporter sparen.

By Admin

Leave a Reply

Your email address will not be published.